Die Abteilung Wintersport ist ein Teil des SV 08 Steinach.
Unser Anliegen ist es, den alpinen Skisport in Thüringen zu leben und die Fertigkeiten für diese Wintersportart unseren Mitgliedern zu vermitteln.
Aktive Sportler trainieren in der Wintersaison mehrmals wöchentlich am Hausberg Steinachs und an den Abfahrtshängen der näheren Umgebung. Dabei liegt das Augenmerk in der Vermittlung der grundlegenden Technik des Skifahrens und in den technischen Disziplinen Slalom und Riesenslalom. Sie nehmen an regionalen Wettkämpfen wie dem Zwergen-Cup für unsere kleinsten Rennläufer teil aber auch auf nationaler und internationaler Ebene werden in den Schüler- und Jugend-Altersklassen attraktive Wettstreite auch im überdeutschen Raum besucht.

2013 vereinsfahrt stubaier gletscher

In den Sommermonaten liegt das Trainingsziel für unsere Sportler in der Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Koordination. Hierfür wurde ein gut abgestimmtes Übungsprogramm von den erfahrenen Trainern erarbeitet und wird an festen Wochentagen an die Sportler altersgerecht vermittelt. Die alpinen Sportler messen auch in der schneefreien Zeit des Jahres in verschiedenen Wettkämpfen wie Crossläufen, Triathlon, Inliner und Mountainbike-Wettbewerben ihre Kräfte mit anderen Thüringer Vereinen im regionalen Wettstreit.
Aber nicht nur der Wettkampfsport ist in der Abteilung vordergründig. Die Wintersportler des SV 08 Steinach pflegen ein aktives Vereinsleben, unternehmen gemeinsame Fahrten zu Wintersportgebieten im Alpenraum, veranstalten gemütliche Vereinsabende mit Doppelkopf-Turnier und gehen zusammen mit der ganzen Familie auf Wanderungen und Radtouren.Von den Wintersportlern wird in der Talstation der Skiarena Silbersattel die Liftbaude ehrenamtlich bewirtschaftet, welche durch Arbeitseinsätze in Schuss gehalten wird und als Vereinshaus unseren Sportlern und Mitgliedern aber auch unseren Gästen ein gemütliches Domizil bietet.

Ansprechpartner:

SV 08 Steinach Abteilung Wintersport
Conny Mika
Berggasse 4
96523 Steinach

C. Mika Mobil:

+49 174 9197699

Liftbaude Skiarena: 

036762 31176

Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Abteilungsleiter Wintersport:

Conny Mika 

stellvertretender Abteilungsleiter:

- - - - - - - - -

Schatzmeister:

Werner Eichhorn

Buchhaltung:

Martina Heinz

Hüttenwart:

Volker Eichhorn

Zeugwart:

Axel Gramß

Verantwortlicher
Sponsoren & Werbung:

André Leipold

Die ersten Ski, so schreibt man, hat Arthur Luthardt 1901 nach Steinach gebracht. Einige Jahre später gab es dann die ersten Skifahrübungen auf Fassdauben von Veit, Scheler-Stoffel und Mahr. Konstituiert aber hat sich der winterliche Verbandssport in Steinach im Jahre 1923, als sich die Sparte im SV 08 etablierte, ehe 1926 die Gründung eines selbstständigen Wintersportvereins in Steinach erfolgte. Dieser ist verbunden mit Namen wie die der Sportfreunde Langhammer, Schäfer, Dannhauer, Vieweg, Mahr, Menzenbach, Buchhalter, Luthardt oder Eichhorn. Bereits vor dem 2. Weltkrieg gab es auf den Schutthalden unterhalb der Milonsruh alpine Wettkämpfe. Sportfreunde wie Reiner Knoth, Reinhold Vieweg, Viktor Eichhorn - Mödel, Erich Sauer und viele, der nicht in Vergessenheit geratenen, Sportfreunde dieser Generation, haben dort organisierte Wettkämpfe durchgeführt. Nach dem Krieg fanden sich 1948 zehn Mitglieder zusammen und organisierten im darauffolgenden Jahr das 1. Skispringen. Einer der Höhepunkte war der Sprunglauf am 05.03.1950 mit 3.500 Zuschauern. Bei den alpinen Veranstaltungen der Folgejahre dominierten die Steinacher, zugleich wurde aber die nordischen Disziplinen weiter ausgebaut.... >> ganzen Beitrag lesen

Designed by Das Logo von Webadrett. | © 2016 SV08 - Steinach e.V.